Elisabeth & Andreas

Elisabeth und Andreas sind Geschwister und träumen groß. Wie unterschiedlich die beiden ticken, aber vor allem was sie verbindet, erfährst du hier.

Von Elisabeth & Andreas.

Elisabeth & Andreas

Zusammen sind WIR ein unschlagbares Team. Du meinst, das klingt nicht gerade bescheiden? Stimmt! Aber Bescheidenheit wäre hier fehl am Platz - schließlich geht es um unsere gemeinsame Leidenschaft - Schmuck!

 

WIR - das sind die Geschwister Elisabeth und Andreas und wir stellen uns gegenseitig vor:

Elisabeth  über  Andreas

Doch nicht nur das gemeinsame Interesse an Schmuck verbindet uns - wir sind uns in vielerlei Hinsicht durchaus ähnlich. Naja, sagen wir einmal abgesehen von unserem Alter. Mein "kleiner" Bruder ist 9 Jahre jünger als ich und ist mir - was Computerkenntnisse und Social Media anbelangt - haushoch überlegen.  

Nichtsdestotrotz setzen wir unsere Träume gerne in die Tat um, sind beide kreativ und bereit dazuzulernen. Wobei Andreas der experimentierfreudigere und mutigere ist.

"Raus aus der Komfortzone" ist seine Devise, wenn es auch manchmal mit einem bestimmten Risiko verbunden ist. Er ist es auch, der stets eine Lösung für ein Problem parat hat und seine Spontaniät und Flexibilität beeindrucken immer wieder aufs Neue.  Andreas ist ein typischer Visionär und wenn er einmal von etwas überzeugt ist dann brennt er dafür. Kein Wunder also, dass er sich in der Rolle von Führungspositionen wohl fühlt und in diesen auch erfolgreich ist.

Andreas  über  Elisabeth

Meine Schwester ist zwar älter als ich, aber ich hab schon immer gern in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis Kontakte geknüpft, schon als kleiner Bub. Damit kam mir der Altersunterschied nie allzu groß vor, im Gegenteil. Elisabeth nachzueifern war schon früh eine Motivation für mich. Bis heute ist sie eine Leitlinie in meinem Leben, an der ich mich immer orientieren kann. Ihr stets so frisches und munteres Auftreten machen es mir leicht, gute Laune zu haben. Elisabeth sieht die Dinge von unterschiedlichen Seiten und das hilft enorm, wenn es um die Lösung von Problemen geht.

In gewisser Weise haben wir eine Wellenlänge und kommen supergut miteinander aus. Oft reicht ein Blick und alles ist klar. Es ist unkompliziert und ich genieße die Zeit mit ihr sehr. Sie ist enorm kreativ, hat immer Ideen, ist ein totaler Teamplayer und scheut vor keiner Arbeit zurück. Mit ihrer Einstellung zum Leben war es klar, dass wir ENOBILIS gemeinsam groß machen können. Und: sie denkt für 2. Keine Ahnung wie sie das macht, aber ohne Elisabeth hätte ich schon viel vergessen im Leben.